Andrea Haase und Henrike Will neue Märkische Meister in der Dressur

Meinerzhagen. Andrea Haase vom RV Lüdenscheid gewann nach drei Wertungen in der M-Dressur die Märkischen Meisterschaften in der Dressur bei den Jungen Reitern/Reiter. Mit 199,907 Punkte gewann sie auf Leonardo wie Caprio vor Gina Rosenkranz vom Landwirt-schaftlichen Reiterverein Kalthof. Sie hatte 195,769 Punkte in der Endabrechnung. Rang drei ging an Dierk Rainer Vohrmann (RFV Heedfeld-Hülscheid) der Crispie vorstellte.

Ergebnisse JR/Rei:

Bei den Junioren (L-Tour) wurde Henrike Will auf Flavio Märkische Meisterin. Mit 22,50 Punkten gewann die Kalthoferin vor Vereinskollegin Johanna Trost, die Big Boy im Viereck vorstellte. Laura Betz vom ZRFV Märkische Höhen belegte auf Benedetto (21,90 Punkte) den Bronzeplatz.

Ergebnisse JUN: